Aktuelle Situation: Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Das neu gefasste Bundesinfektionsschutzgesetz erlaubt ab dem 3. April 2022 grundsätzlich nur noch so genannte „Basisschutzmaßnahmen“ in bestimmten Bereichen. Weitergehende Maßnahmen sind nur unter engen Voraussetzungen nach der so genannten Hotspotregelung möglich, die nach Überzeugung Bayerns nicht rechtssicher anwendbar ist.

Es wurde beschlossen, zum 3. April 2022 (Sonntag) die Basisschutzmaßnahmen umzusetzen und eine neue 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zu erlassen, die bis einschließlich 30. April 2022, also für vier Wochen, gilt und den Rahmen der vom Bund noch zugestandenen Basisschutzmaßnahmen ausschöpft.

Wir sehen uns also nach wie vor mit sich ständig ändernden Rahmenvorgaben konfrontiert, auf die wir uns einstellen müssen.

Aktuell bedeutet dies, dass wir als Einrichtung mit Kontakt zu vulnerablen Gruppen nach wie vor eine FFP2 Maskenpflicht haben. Diese Maskenpflicht betrifft Patienten /-innen genauso wie Physiotherapeuten /-innen im Fall der Einzelbehandlung in den Behandlungskabinen als auch auf den allgemeinen Verkehrswegen innerhalb der Praxis.

Im Trainings- und Therapiebereich überlassen wir Ihnen die Entscheidung, eine Maske zu tragen, oder eben nicht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, bis auf weiteres auf den Wegen zu den Trainings- und Therapiegeräten eine Maske zu nutzen. Im Training an den Geräten können Sie die Maske abnehmen.

Außerdem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir in Übereinstimmung mit medizinisch-therapeutischen Dachverbänden und vergleichbaren Einrichtungen weiterhin die 3G-Regel anwenden. Das bedeutet, dass der Zugang zu unserer Einrichtung nur für Personen möglich ist, die geimpft, getestet und/oder genesen sind. Der Nachweis ist über ein entsprechendes gültiges Zertifikat nachzuweisen.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen uns alle eine sich weiter normalisierende Entwicklung.

Ihr PREDIA Team

NOVUM Medicum, 3. Stock

Schweinfurter Str. 7 | Würzburg
+49 (0) 931 80 49 60

> Öffnungszeiten <

Parkplätze in der Tiefgarage und Freiparkfläche,
vom Berliner Ring kommend, Einfahrt direkt vor der Shell-Tankstelle,
vom Europastern B19/B8 kommend direkt nach der Shell-Tankstelle.