Predia Spezielle Testverfahren

Spezielle Testverfahren

Insbesondere zur Fortführung oder Ergänzung einer individuellen Diagnostik bzw. komplexen Leistungsdiagnostik bieten sich folgende Testverfahren hervorragend an:

Fettmax-Test

Der Fettstoffwechsel ist Teil der aeroben Energiegewinnung im Alltag sowie bei moderaten sportlichen Belastungen.

Den Punkt der höchsten Fettstoffwechsel- oder Fettflussrate nennt man Fettmax.

Im Ausdauersport sowie beim Gewichtsmanagement kommt dem Training im Bereich des Fettmax eine entscheidende Rolle zu.

Der Fettmax-Test zielt darauf ab, diesen Punkt der höchsten absoluten Fettoxidation zu ermitteln und somit ein effektives Fettstoffwechseltraining zu ermöglichen. Auch die Kalorienmenge pro Stunde, die über Fette abgedeckt wird, kann angegeben werden.

Der Test kann sowohl auf dem Radergometer als auch auf dem Laufband in Form einer langsam ansteigenden Rampe durchgeführt werden. Er liefert neben dem optimalen Herzfrequenzbereich auch eine genaue Vorgabe der Wattleistung  auf dem Rad bzw. der Geschwindigkeit beim Laufen.

Für optimale Ergebnisse sollte der Test entweder morgens nüchtern oder nach mindestens 5 Stunden ohne Nahrungsaufnahme durchgeführt werden.

VO2max-Test

Die VO2max ist die maximale Menge an Sauerstoff, welche ein Sportler bei maximaler Belastung aus der Umgebungsluft für den Körper nutzbar machen kann.

Sie wird in ml/min/kg angegeben und zeigt, wie viel Milliliter Sauerstoff der Körper pro Minute pro kg Körpergewicht bei Ausbelastung aufnehmen und in den Zellen verwerten (metabolisieren) kann.

Die VO2max zeigt somit an, wie hoch die Leistungsfähigkeit des cardio-pulmonalen Systems eines Sportlers ist und wird vorwiegend zur Standortbestimmung und zur Überprüfung des Trainingsfortschritts  (auch nach relativ kurzfristigen Trainingsphasen wie z.B. Trainingslager) herangezogen. Je höher der Wert ist, desto besser ist in der Regel die Ausdauerleistungsfähigkeit.
 

Der Test kann sowohl auf dem Radergometer als auch auf dem Laufband  nach kurzem Aufwärmen in Form einer schnell ansteigenden Rampe durchgeführt werden. Er liefert neben der VO2max auch die maximale Herzfrequenz.

Für optimale Ergebnisse sollte der Test gut erholt und frühestens 2-3 Stunden nach der letzten Nahrungsaufnahme durchgeführt werden.

 

NOVUM Medicum, 3. Stock

Schweinfurter Str. 7 | Würzburg
+49 (0) 931 80 49 60

> Öffnungszeiten <

Parkplätze in der Tiefgarage und Freiparkfläche,
vom Berliner Ring kommend, Einfahrt direkt vor der Shell-Tankstelle,
vom Europastern B19/B8 kommend direkt nach der Shell-Tankstelle.